Nach knapp vier Jahren mit der Nikon D800 habe ich den Schritt getan und habe mir heute Sonys A7RII zugelegt.

Die Entscheidung für einen Systemwechsel ist mir nicht leicht gefallen, da ich mit der Nikon über die Jahre sehr zufrieden war. Aber es gibt eine Reihe von Gründen, den Wechsel jetzt zu vollziehen.

IBIS, 4k Video und der geräuschlose Auslöser fallen mir da spontan ein. Auflösung und technische Weiterentwicklung der Sensoren ist ein anderes Thema. Vielleicht auch Gewichtsersparnis, – wobei die sich in Grenzen halten dürfte, sofern ich weiterhin vergleichbare Optiken einsetze. Vollformat bleibt Vollformat.

Aber nicht zuletzt: nach vier Jahren mit einer Kamera spielt auch das GAS zugegebenermaßen eine Rolle 😉 Schaun mer mal und Danke an Nikon für die gute Zeit! Wer weiss, womit ihr mich eines Tages wieder zurückholt!