A7Info: Metadaten der Sony A7RII anzeigen

Nachdem ich mir vor kurzem Sonys A7RII  zugelegt habe, stelle ich ein Programm für die Anzeige diverser Exif- und MakerNotes Daten aus den Raws der A7RII zur Verfügung: A7Info

Es ist noch nicht abgeschlossen und hat in der vorliegenden Version 0.6 eher noch einen Beta-Charakter. Nichtsdestotrotz könnte es für den einen oder anderen RII schon nützlich sein.

Es ist unterm Strich deutlich umfangreicher als die bisherigen Tools. Angezeigt werden die meisten der in den Raw-Files der A7RII enthaltenen Exif- und MakerNotes Informationen. Vor allem die immer wieder nachgefragte Auslesezahl ist auf einen Blick erkennbar.

Wie es einsetzen lässt und was es bislang kann, habe ich außerdem in einem kleinen Screencast festgehalten.

Es stehen wie gewohnt sowohl wieder eine Version für MacOSX als auch für Windows auf der Downloadseite bereit. Viel Spaß beim ausprobieren!

 

 

9 Replies to “A7Info: Metadaten der Sony A7RII anzeigen”

  1. A very basic question: When I open your program for A7RII, how do I open my Sony files into the program and where should the files be located?

    1. Hello Bert,
      your files can be anywhere in the file system. Just go to the folder where you’re raws are (use the tree view on the left side) and you should see all files inside.
      Cheers Wolfram

      1. Hello Wolfram,
        Thanks for your answer.
        When I opened the program, I couldn’t see the tree view (supposedly the default opening). When I used the slider the tree view was there. I knew it would be a simple remedy.
        Nice program!

  2. Moin, schöne Tool, gefällt mir sehr.
    Habe aber ein Problem bei der Anzeige.
    Oben rechts sind alle Angaben, in den dunkel hinterlegten Balken, ineinander verschoben und so nicht lesbar.
    Sreenprint kann ich ggf. nachliefern.
    Gruß
    Michael
    System: Lenovo Notebook P70, Bildschirm 4K , Win 10, Grafikkarte Nvidia Quadro M3000M

    1. Hallo Michael,

      vielen Dank für den Hinweis! Das Problem hängt mit dem 4K Monitor bzw der High-DPI Anzeige Deines Laptops zusammen. Der Fehler wurde inzwischen korrigiert.

      Gruß, Wolfram

    1. Hallo Rolf,

      nee, Sony ist nicht abgehakt. Aber bevor ich mich mit den Datenstrukturen der A7rIII auseinandersetze, bringe ich erst einmal die D800/D810/D850 zum Abschluss. Da gibt es noch einige Feinarbeiten, die zu tun sind.
      Bin leider aus gesundheitlichen Gründen in den letzten Wochen nicht zum Programmieren
      gekommen, wird aber sicher wieder 😉

      LG Wolfram

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .